BIO Kaffee für Moka-Kanne wie Bialetti, Schraubkanne, Mokapot, Espressokocher, usw.

 

100% Arabica Bohnen aus Kolumbien und Brasilien, sortenrein geröstet, danach gemischt, abgestimmt für die Moka-Kanne.

 

Handgepflückt, Rohkaffee fair gehandelt, biologisch, ungespritzt, ohne Konservierungsstoffe, Wiener Röstung.

 

Zubereitungsmethoden: Espressokocher

 

Geschmack: Orange, Honig, dunkle Schokolande, Haselnuss - schmeckt nicht sauer(!)

 

Koffeinstärke: mild

 

----------

Wenn Sie den Kaffee gemahlen haben möchten, schreiben Sie dies bitte in "Notiz hinzufügen" im Warenkorb. Bitte auch welche Zubereitungsmethode Sie verwenden, um den perfekten Mahlgrad bestimmen zu können.

 

Für unsere Produkte berechnen wir für den Versand innerhalb von Österreich eine Versandkostenpauschale in der Höhe von  5,00 (inkl. 20% Ust) und für den Versand innerhalb der EU € 18,00. Ab einer Bestellung über 50 Euro erfolgt eine versandkostenfreie Lieferung.

BIO Moka Spezial I - mild

€ 0,00Preis
  • Das Wasser sollte vorgewärmt sein. Warum? Wenn du die Kaffeekanne direkt auf die Herdplatte setzt, erhitzt das Metall – aus dem die Kanne gefertigt ist – zu stark. Ein bitterer Kaffee mit metallischem Beigeschmack wäre die Folge.

     

    Der Kaffee sollte immer frisch gemahlen sein. Der Mahlgrad ist auch hier sehr wichtig. Kaffee für den Espressokocher etwas gröber als für die Espressomaschine zu mahlen. Der optimale Mahlgrad liegt zwischen dem für feinen Espresso und dem für Handfilter.

     

    ACHTUNG: Es soll so viel Kaffeepulver verwendet werden, dass der Filter voll ist.

    Fülle das warme Wasser in den Wasserbehälter, bis kurz unter das Ventil.

    Nun setze den Filter ein.  Fülle diesen ganz voll mit Kaffee. Achte darauf, das Kaffeepulver nicht anzudrücken.

    Stelle die Herdplatte auf mittlere bis starke Hitze. Zu hohe Temperaturen verbrennen den Kaffee und führen zu einem bitteren Nachgeschmack. Bitte nicht den Herd verlassen.

    Ausgelöst durch das nach oben tretende Wasser, kommt es – sobald der Kaffee sichtbar wird – zu einem sprudelnd-zischenden Geräusch. Nimm die Kanne direkt vom Herd, sobald der Kaffee kontinuierlich in den oberen Teil läuft. Die Resthitze wird das gesamte Wasser nach oben drücken – und du vermeidest auf diese Weise, dass der Kaffee verbrennt.